Experimentier-Kurs / Jahrgangsstufe 10 / Jahrgangsstufe 9 / Jahrgangsstufe 8 / Jahrgangsstufe 7

Talenttage Ruhr: Strom aus Sonne und Wind

Die Sonne scheint fast jeden Tag und liefert uns kostenlos Energie. Daraus kann mit Solarzellen umweltfreundlich Strom erzeugt werden. Bei den Solar-Experimenten messen SchülerInnen eigenständig Stromstärke und Spannung der Solarzellen. Dabei werden einzelne Parameter wie die Helligkeit oder der Winkel zur Sonne verändert und die Auswirkungen untersucht.

Wie wichtig ein geeigneter Standort oder der Neigungswinkel der Flügel einer Windkraftanlage (WKA) sind – das finden die SchülerInnen ebenso heraus: Bei Experimenten mit einer Modell-Windenergieanlage erfahren sie, welche Faktoren für den optimalen Ertrag einer WKA wichtig sind. Dazu messen sie Spannung und Stromstärke der Windkraftanlage unter verschiedenen Bedingungen.

Das Angebot richtet sich an SchülerInnen der Klasse 7 bis 10.

Wann? Dienstag, 22. September 2020
Uhrzeit? 14.00 bis 18.00 Uhr
Wo? EnergyLab im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen, Treffpunkt: Haupteingang/Service
Anmelden? Ja, siehe Anmeldeformular unten. Die Anmeldung - durch die Erziehungsberechtigten - wird erbeten bis 15. September 2020.

Die Plätze sind begrenzt! Nach dem Hygiene-Konzept für das EnergyLab können wir maximal 10 Schüler*innen an Einzelplätzen experimentieren lassen.

Kontakt für Rückfragen:

Ralf Engelbrecht-Schreiner
Tel. 0209.167 1007
E-Mail

zurück zur Übersicht
nach oben