Projekttag / Jahrgangsstufe 13 / Jahrgangsstufe 12 / Jahrgangsstufe 11 / Jahrgangsstufe 10 / Jahrgangsstufe 9

Projekttag Treibhaus und Wasserstoff

Klassenstufe: 9 – 13
Durchführungsort: EnergyLab
Teilnehmendenzahl: 8 – 16
Dauer: 4 Stunden

Der Projekttag umfasst die beiden Experimentiereinheiten Treibhauseffekt und Brennstoffzellen. 

Treibhauseffekt: Im Mittelpunkt dieser Experimentiereinheit steht das Thema Erderwärmung durch Treibhausgase. Ein Experiment mit gleich mehreren Messreihen verdeutlicht den Schüler*innen den Treibhauseffekt. Selbstständig untersuchen sie den Einfluss von Stoffen wie Luft, Wasserdampf und CO2 auf die Erderwärmung. Sie messen dabei die unterschiedliche Wärmeabsorption dieser Gase und erfahren so mehr über deren unterschiedliche Wirkung als Treibhausgase. Dabei zeigt das mehrteilige Experiment verschiedene Aspekte des Treibhauseffektes auf.

Brennstoffzellen: Schüler*innen untersuchen die Strom-Spannungs-Kennlinien des Elektrolyseurs und bestimmen mit Stromstärke und Spannung die Leistung der Brennstoffzelle. So können sie die Kennlinie anschließend auch durch eine grafische Darstellung visualisieren. Mit dieser Kennlinie kann viel über die Effizienz der Brennstoffzelle sowie über ihre optimalen Betriebsbedingungen ausgesagt werden. Die Schüler*innen lernen, dass die Wasserstofftechnologie eine Speichertechnologie ist, die uns dabei hilft, Erneuerbare Energien effizienter zu nutzen.

zurück zur Übersicht
nach oben