News

Schüler*innen erleben attraktives Berufsfeld im Unternehmen

ZF TRW Automotive lädt gemeinsam mit dem Arbeitgeberverband und dem zdi-Netzwerk zum

Nachwuchsforscher tüftelten in den Herbstferien

Über 30 Schüler*innen und Schüler tüftelten in den beiden Ferienkursen im Energylab.

Gymnasium im Loekamp gewinnt den zdi-Wettbewerb Hybridkraftwerk 2019

Mehrere Teams aus dem Ruhrgebiet haben bei der Abschlussveranstaltung in Marl Ihre En

Termine

13. Februar 2020

zdi-Roboterwettbewerb NRW 2019-2020 "Galaktisch gut!"

» mehr
8. November 2019

Talentperspektive Ruhr: Weck` das BIT in Dir!

» mehr
6. November 2019

Praxistag bei der Firma ZF TRW Automotive

Klassenstufe 8-10

» mehr

Newsletter

Zur Newsletter Anmeldung gehts hier.

zdi-Netzwerk Gelsenkirchen - das Team

Dr. Thorsten Balgar

zdi-Koordinator

Telefon: 0209.167 1011

Mail

Ralf Engelbrecht-Schreiner

Leiter EnergyLab

Tel.: 0209.167 1007

Mail

Dr.-Ing.  Sabine Rickelt

Wiss. Mitarbeiterin

Telefon: 0209.167 1010

Mail

Svenja Edelmann

Sachbearbeiterin

Telefon: 0209.167 1016

Mail

Wolfgang Jung

Geschäftsführer Wissenschaftspark

Telefon: 0209.167 1005

Mail


Unsere Dozenten im Energylab

  • Roland Becker
    (Dipl.-Ingenieur Elektrotechnik)

    • Lego-Robotik
    • Sensorik & Programmierung

    Larissa Smetanin
    (Lehrerin für Mathematik)

    • Erneuerbare Energien
    • Lego-Robotik
  • Klaus Neumann
    (Dipl.-Physiker)

    • Erneuerbare Energien
    • Lego-Robotik

    Emin Soukkan
    (Lehrer für Physik)

    • Erneuerbare Energien
    • Lego-Robotik
  • Dr. Claudia Otto
    (Dipl.-Biologin)

    • Erneuerbare Energien
    • Grundschulangebote

    Dr. Ing. Susanne Lau
    (Diplom-Ingenieurin)

    • Lego-Robotik
    • Sensorik und Programmierung

Kontakt

Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH

Munscheidstr. 14
45886 Gelsenkirchen

Telefon:  0209. 167 - 1011
Telefax:  0209. 167 - 1001

Mail

 

Anfahrt (auch als Download):

Der Wissenschaftspark Gelsenkirchen liegt an den Hauptverkehrsadern des Ruhrgebietes zwischen den Autobahnen A40 und A42 sowie an der Bahnlinie Dortmund-Essen-Köln.
Der Flughafen Düsseldorf ist in einer halben Stunde mit dem Auto oder der Bahn (ICE) erreichbar.

Vom Hauptbahnhof Gelsenkirchen gelangt man zu Fuß in zehn Minuten und per U-Bahn (alle 10 Minuten) in zwei Minuten zum Wissenschaftspark.

Der Wissenschaftspark Gelsenkirchen ist auch über das beliebte Bahntrassen-Radwegenetz des Ruhrgebietes gut zu erreichen. Vom Zollverein-Radweg sind es - durch den Skulpturenwald Rhein-Elbe mit Werken von Hermann Prigann - nur wenige Minuten bis zum Technologiezentrum an der Munscheidstraße.