News

Gymnasium im Loekamp gewinnt den zdi-Wettbewerb Hybridkraftwerk 2019

Mehrere Teams aus dem Ruhrgebiet haben bei der Abschlussveranstaltung in Marl Ihre En

Erfolgreicher Auftakt der zdi-Handwerkstatt

Das zdi-Netzwerk Gelsenkirchen warb zusammen mit Gelsenkirchener Handwerksunternehmen

2. Platz für die "Großartigen Baumeister" beim großen NRW-Landesfinale in Mülheim

Das Gelsenkirchener Robotik-Team „Großartige BauMeister“ sichert sich einen Platz auf

Termine

13. Februar 2020

Der zdi-Roboterwettbewerb geht in eine neue Runde: Galaktisch gut!

» mehr
8. November 2019

Talentperspektive Ruhr: Weck` das BIT in Dir!

» mehr
6. November 2019

Praxistag am Mittwoch, 6.11. bei der Firma ZF TRW Automotive für Schüler*innen der Jgst. 8-10

» mehr
28.09.2019

Tag der Ausbildung bei der Ruhr Oel GmbH - BP Gelsenkirchen

» mehr
14. bis 18. Oktober 2019

ELE-Robotik-Workshop in den Herbstferien

» mehr
14. - 18. Oktober 2019

„Energie aus Sonne und Wind“

Ferienprogramm für die 4. bis 6. Klasse

» mehr

Newsletter

Zur Newsletter Anmeldung gehts hier.

  • Außerschulischer Lernort

    Das Schülerlabor EnergyLab im Wissenschaftspark Gelsenkirchen (www.energylab-gelsenkirchen.de) hat sich als außerschulischer Lernort zur Förderung des technischen Nachwuchses und zur Berufsorientierung im Schlüsselsektor Klima und Energie etabliert.

     

    Bei den Projekttagen im EnergyLab können Schüler/innen der Jahrgangstufen 4-13 unter fachkundiger Anleitung Experimente zu den Themen Klimawandel und nachhaltiger Energietechnik in Kleingruppen durchführen.

     

    Die Angebote sind kostenlos und für alle Schulformen geeignet und werden altersgerecht angepasst. Die Projekttage werden außerhalb der Schulferien von
    Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr angeboten.

    Das Experimentier-Angebot im EnergyLab als neue Broschüre (seit Mai 2016) zum Download als PDF-Datei in DIN A5.

     

     

Projektangebote zu Klima und Energie - Schwerpunkt Erneuerbare Energien: hier.

 

Für die Einrichtung einer regelmäßigen AG im EnergyLab mit einer Gruppe aus Ihrer Schule sprechen sie bitte

Herrn Engelbrecht-Schreiner an: Kontakt.