News

"Großartige BauMeister" sichern sich den ersten Platz beim zdi-Robotik-Wettbewerb Gelsenkirchen

Schüler*innen sammelten mit Lego-Robotern Erfahrungen und Punkte: Die beiden besten Teams dürfen nun auf regionaler Ebene antreten

Robotik-Wettbewerb NRW 2018/19 in Gelsenkirchen

Die Anmeldung der Schülergruppen (Teams) ist abgeschlossen. Voraussichtlich 13 Teams werden am 22.11. im Wissenschaftspark antreten.

Qualitätssiegel 2018 für das zdi-Netzwerk Gelsenkirchen

Auszeichnung für erfolgreiche Netzwerkarbeit in Gelsenkirchen

MINT-Förderung gemeinsam gestalten: Staatssekretär Kaiser überreicht zdi-Netzwerk Gelsenkirchen Qualitätssiegel 2018

Termine

22. bis 26. Oktober 2018

Feriencamp Erneuerbare Energien (für 9 bis 13-jährige)

» mehr
15. bis 19.10.2018

ELE Robotik-Workshop in den Herbstferien - für 8. - 10. Klasse

» mehr
18. bis 20.07.2018

Ferien-Robotik-Workshop für die 8. bis 10. Klasse

» mehr

Newsletter

Zur Newsletter Anmeldung gehts hier.

Strom von der Sonne im EnergyLab

In dieser Experimentiereinheit steht die Stromerzeugung aus Solarzellen im Vordergrund.

Zu Beginn beschäftigen wir uns ein wenig mit Herstellung und Funktionsweise der Solarzellen. Die Schülerinnen und Schüler erfahren - z.B. in der Solar-Expo -, dass Solarzellen aus Sand hergestellt werden. 

In der folgenden Einheit können die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen viele verschiedene Experimente mit Solarzellen durchführen. Sie können sehen, wie dünn So­larzellen sind und erfahren dass auch Bruchstücke davon genügend Strom erzeugen, um einen Motor zum Drehen zu bringen. In weiteren Experimenten können sie verschiedene kleine Verbraucher mit Solarzellen betreiben und sehen, wie die verschiede­nen Teil verbunden werden müssen, so dass sie gut funktionieren.

Die Experimentiereinheit ist als Stationenlernen aufgebaut, so dass die Schülerinnen und Schüler die für sie interessanten Experimente nach ihren Interessen und Neigungen aus­wählen und durchführen können

+ Besichtigung Wissenschaftspark inkl. Solardach
Auf dem Dach des Wissenschaftsparks können die Schüler live erleben, wie Solarstrom erzeugt wird: im Netzparallelbetrieb und als autarkes Inselsystem. Sie können sogar mit eigener Muskelkraft ein Solarmodul ausrichten und möglicherweise einen neuen Rekord beim Stromertrag aufstellen. Auch einige Möglichkeiten der Solararchitektur werden am Beispiel des Wissenschaftsparks gezeigt und weitere Energietechnologien kurz vorgestellt.

 

Klassenstufe: 4 - 6

TeilnehmerInnenzahl: 8-16

Dauer: ca. 4h

Unternehmen:
EnergyLab

Anschrift:
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Webadresse:
www.energylab-gelsenkirchen.de

 

Bei mehr als 16 Personen müssen zwei Gruppen parallel experimentieren. Bitte wählen Sie zwei Themen aus. In der Regel werden dann zwei Experimentierphasen durchgeführt und die beiden Untergruppen können nacheinander beide Themen bearbeiten.

_________________________________________________________________________________

Anfrage

Anfrage EnergyLab Stufe 4-6

Anfrage