News

AG aus dem RHG baut Solarmodelle

Mai 2017: Die NW-AG aus der Stufe 8 hat im EnergyLab tolle Flugmodelle mit Solarzellen zusammengelötet.

Roboterolympiade Gelsenkirchen 2017

Acht Schulen aus Gelsenkirchen haben sich für den Robotik-Wettbewerb angemeldet. Hier: weitere Infos.

Robotik-Wettbewerb Gelsenkirchen: 2. Halbjahr 2016/2017

1. Februar 2017: Der schon seit längerer Zeit vorbereitete Robotik-Wettbewerb für Schulen aus Gelsenkirchen beginnt im Februar 2017. Jetzt (bis 10. Februar 2017) können Sie sich als Schule anmelden.

Termine

23. - 27.10.2017

Herbst-FerienLab "Erneuerbare Energien" für Klasse 4 - 6

» mehr
10. und 11. Oktober 2017

TalentTage Ruhr im EnergyLab jeweils ab 14 Uhr

» mehr
24. bis 28. Juli 2017

Tatort Haus – Bau dein eigenes (energieeffizientes) Haus – Workshop in der zweiten Sommerferienwoche zu Energieeffizienz und Bauen, Klasse 8 – 10

» mehr

Newsletter

Zur Newsletter Anmeldung gehts hier.

Klassenstufe 8 - 13

 

Die ELE, das Energieversorgungsunternehmen stellt sich vor. Bei praktischen Arbeiten können im Bereich Elektronik (Blink-LEDs) und Elektrotechnik (Ausschaltung mit Steckdose) Dinge gebaut und mit nach Haue genommen werden.

Klassenstufe 8-13

 

Die Steuerung und Regelung unserer Stromnetze mit immer mehr Erneuerbaren Energiequellen immer wichtiger. Und wie funktioniert das? Wo sind die Probleme?

Klassenstufe 9-13

 

Wie wird Bioethanol hergestellt und verwendet?

Klassenstufe 9-13

 

Wie wird Biodiesel hergestellt und verwendet?

Fach: Physik, Technik, Biologie

Zielgruppe: ab Jahrgang 8

Fach: Physik, Technik, Chemie

Zielgruppe: Jahrgang 8 bis 10

Fach: Informatik, Technik

Zielgruppe: Oberstufe

Bei einer Besichtigung der Großtrafowerkstatt wird gezeigt, was sich alles im Innern eines 110.000 Volt-Transformators befindet, wie er funktioniert und was getan werden muss, damit er seine 50 Betriebsjahre mit einem Wirkungsgrad von ca. 99% erreicht.

Klassenstufe 8-13

 

Energie wird in Kraftwerken unterschiedlicher Art erzeugt und in diversen Anlagen und Geräten verbraucht. Und was passiert dazwischen?

Fach: Physik, Technik, Mathematik, Kunst

Zielgruppe: ab Jahrgang 7

Fach: Physik, Technik, Erdkunde, Kunst

Zielgruppe: ab Jahrgang 7

Fach: Physik, Technik, Kunst

Zielgruppe: ab Jahrgang 7

Fach: Physik

Zielgruppe: Jahrgang 7 bis 10

Fach: Physik, Technik

Zielgruppe: Jahrgang 7 bis 10

Fach: Physik, Technik

Zielgruppe: Jahrgang 7 bis 10

Fach: Informatik, Technik

Zielgruppe: ab Jahrgang 7

Fach: Informatik, Technik

Zielgruppe: ab Jahrgang 7

Fach: Physik, Technik, Chemie

Zielgruppe: ab Jahrgang 7

Fach: Informatik

Zielgruppe: ab Jahrgang 7

Klassenstufe: ab 11, LK Physik oder Informatik

Fach: Physik, Technik

Zielgruppe: ab Jahrgang 10

Fach: Technik, Informatik, Erdkunde

Zielgruppe: Jahrgang 7 bis 9

Fach: Informatik, Technik, Erdkunde, Biologie, Politik, Geschichte

Zielgruppe: ab Jahrgang EF/11

Fach: Physik

Zielgruppe: Oberstufe

Klassenstufe 4-6

 

Bei diesen Experimenten können die Schülerinnen und Schüler herausfinden, wie die Sonne viele Dinge erwärmt und wie man diese Wärme von der Sonne nutzen kann.

Klassenstufe 8-11

 

Buchbares Programm (bis zu 4 Doppelstunden oder 2 Projekttage) für weiterführende Schulen, um Erneuerbare Energien mit Experimenten in den Physik- oder NW-Unterricht einzubinden.

Klassenstufe 8-13

 

Neben Licht liefert die Sonne auch viel Wärmestrahlung – diese kann z.B. mit Solarkollek­toranlagen für die Heizung und Warmwasserbereitung, Solarkochern oder großen thermi­schen Solarkraftwerken genutzt werden.

Klassenstufe 7-13

 

Das Brennstoffzellen-Auto - Der solare Wasserstoffantrieb der Zukunft?

Klassenstufe 8-13

 

Mein Strom kommt aus der Steckdose. - Und wie kommt er da hin?

Mit Hilfe eines PC-Programms kann die Stromversorgung einer Großstadt gereglt werden.

Klassenstufe 4-6

 

Es kann die Vielfalt der Erneuerbaren Energien in einzelnen Experimentiereinheiten kompakt in einem Kursim Vormittagsbereich durch einen Besuch im EnergyLab im Wissenschaftspark erlebt werden.

Klassenstufe 8-13

 

Die Leistung von Solarzellen ist abhängig von der Bestrahlung durch die Sonne. In mehreren kürzeren Experimenten wird die Abhängigkeit der Strompro­duk­tion von Solarzellen in Abhängigkeit von unterschiedlichen Parametern untersucht. Durch Messungen von Stromstärken und Spannungen an der Solarzelle können diese Auswirkungen erfasst werden.

Klassenstufe 8-13

 

Klimawandel und Treibhauseffekt – was steckt dahinter?

In diesem Modul wird untersucht, was der Treibhauseffekt ist, warum unser Umgang mit Energie so schädlich für das Klima der Erde ist und was der dadurch verursachte Klimawandel bedeutet und welche Folgen er noch haben wird.

Klassenstufe 9-13

 

Brennstoffzelle und solarer Wasserstoff, das sind Stichwortefür eine zukünftige saubere Energieversorgung. In dieser Experimentiereinheit steht die Stromerzeugung mit Wasserstoff im Mittelpunkt.

Klassenstufe 4-6

 

Ganz viel Wind kann vieles zerstören, er kann aber auch genutzt werden, um uns mit großen Mengen umweltfreundlicher Energie zu versorgen. Experimente zu Wind und Windenergie stehen im Mittelpunkt

Klassenstufe 8-13

 

Windkraftanlagen verstehen und die Eigenschaften einer Winkraftanlage kennen lernen stehen bei diesem Projekttag im Fokus. Was ist eine Kennlinie und warum haben die meisten Windkraftanlagen bei uns drei Flügel?

All diesen Fragen werdet Ihr am Ende im Detail beantworten können.

Klassenstufe 4-6

 

In dieser Experimentiereinheit steht die Stromerzeugung aus Solarzellen im Vordergrund