News

Hauptschule Hachhausen siegt beim Gelsenkirchener Roboterwettbewerb

Sieger beim Lokalentscheid Gelsenkirchen am 13.2. wurde das Team "Pirobs07" aus der H

Über 200 Schüler*innen testen Technik, die begeistert!

Zehn Gelsenkirchener Unternehmen unterstützen den zdi-Techniktag zur Nachwuchsförderu

Metallbearbeitung & Co: Projekttag bei der GSI

12 Schüler*innen der Gesamtschule Ückendorf lernten praxisnah Ausbildungsberufe rund

Termine

06. - 08. April 2020

abgesagt: Lego-Robotik-Workshop in den Osterferien

» mehr
06. - 09. April 2020

abgesagt: „Energie aus Sonne und Wind“

Ferienprogramm für die 4. bis 6. Klasse

» mehr
18. Februar 2020

Die Wissensnacht Ruhr 2020 rückt näher!

» mehr

Newsletter

Zur Newsletter Anmeldung gehts hier.

24. bis 28. Juli 2017

Tatort Haus – Bau dein eigenes (energieeffizientes) Haus – Workshop in der zweiten Sommerferienwoche zu Energieeffizienz und Bauen, Klasse 8 – 10

Was: Ein energieeffizientes Haus selber herstellen? – in diesem Kurs ist das möglich.

Das Haus wird von euch konzipiert und gebaut und kann im Anschluss mitgenommen werden. Ganz nebenbei erfahrt ihr, was energieeffizientes Bauen bedeutet, wie das konkret aussehen kann. Wie kann die Temperatur in Räumen – bzw. der Energieverbrauch – durch Dämmung maßgeblich beeinflusst werden, welche Leuchtmittel sind sparsamer und kostengünstiger und was verbraucht so ein Haus tatsächlich an Strom und Wärme? Ihr lernt, wie man die Energieverbräuche zu Hause minimieren kann!
Berufliche Möglichkeiten im Feld Energieeffizienz und Bauen werden kurz dargestellt.

Wer: Jugendliche, Klasse 8-10, Alter 14-17 Jahre

Der Workshop geht über 5 Tage und wird im EnergyLab im Wissenschaftspark Gelsenkirchen in der zweiten Ferienwoche von Montag bis Freitag (24. bis 28. Juli 2017) zwischen 10 und 15 Uhr durchge­führt. Neben dem Bau eures Traumhauses sind mehrere Exkursionen geplant. Highlights sind der Besuch eines energieeffizienten Hauses und einer klimaneutralen Sied­lung. Ein Energieberater der Verbraucherzentrale NRW stellt mit Hilfe von Modellen und eines Spezial-Workshops seine Tätigkeit vor. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Anmeldung: EnergyLab im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

H. Boisserée-Frühbuss, zdi-Koordination, Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH, Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen, Tel: 0209-1671011, E-Mail oder E-Mail zdi.

Hier findet Ihr weitere Infos: