News

"Großartige BauMeister" sichern sich den ersten Platz beim zdi-Robotik-Wettbewerb Gelsenkirchen

Schüler*innen sammelten mit Lego-Robotern Erfahrungen und Punkte: Die beiden besten Teams dürfen nun auf regionaler Ebene antreten

Robotik-Wettbewerb NRW 2018/19 in Gelsenkirchen

Die Anmeldung der Schülergruppen (Teams) ist abgeschlossen. Voraussichtlich 13 Teams werden am 22.11. im Wissenschaftspark antreten.

Qualitätssiegel 2018 für das zdi-Netzwerk Gelsenkirchen

Auszeichnung für erfolgreiche Netzwerkarbeit in Gelsenkirchen

MINT-Förderung gemeinsam gestalten: Staatssekretär Kaiser überreicht zdi-Netzwerk Gelsenkirchen Qualitätssiegel 2018

Termine

22. bis 26. Oktober 2018

Feriencamp Erneuerbare Energien (für 9 bis 13-jährige)

» mehr
15. bis 19.10.2018

ELE Robotik-Workshop in den Herbstferien - für 8. - 10. Klasse

» mehr
18. bis 20.07.2018

Ferien-Robotik-Workshop für die 8. bis 10. Klasse

» mehr

Newsletter

Zur Newsletter Anmeldung gehts hier.

30.03. bis 02.04.2015

Oster-Ferienprogramm im EnergyLab (SuS im Alter von 10 - 13 J.)

Bitte kräftig pusten: eine Windkraftanlage

 

NachwuchsforscherInnen im Alter von 10 - 13 Jahren (Klasse 5 - 7) können sich ab sofort Plätze für das kostenfreie Osterferienprogramm im EnergyLab, dem Schülerlabor im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, sichern: Vom 30. März bis zum 2. April, jeweils von 10.00 bis 12.30 Uhr, stehen die aktuellen Themen „Klimaschutz und erneuerbare Energien“ im Fokus des Schnupper-Kurses.

Mit spannenden Experimenten zum selber machen entdecken die Schülerinnen und Schüler an vier Tagen, wie Solar- oder Windenergie funktionieren, erforschen mit Bockwurst aus dem Solarkocher, wie heiß gebündelte Sonnenenergie sein kann und basteln ihr eigenes Solar-Auto, das sie mit nach Hause nehmen dürfen.

Anmeldungen für das Ferienprogramm im Schülerlabor „EnergyLab“ nimmt Frau Marie Huesmann im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Tel. 0209. 167 1016, oder per E-Mail entgegen. Die Plätze sind begrenzt. Die Teilnahme am Ferienlabor ist wie immer kostenlos.

Am ersten Tag werdet ihr am Haupteingang des Wissenschaftsparks abgeholt.
Meldet euch am besten schnell, die Plätze sind nämlich begrenzt auf maximal 16 Teilnehmende.

Das Ferienprogramm im „EnergyLab“ findet im Rahmen der KreativWerkstatt Gelsenkirchen statt. Gefördert wird das Projekt von der Volksbank Ruhr-Mitte.