News

Hauptschule Hachhausen siegt beim Gelsenkirchener Roboterwettbewerb

Sieger beim Lokalentscheid Gelsenkirchen am 13.2. wurde das Team "Pirobs07" aus der H

Über 200 Schüler*innen testen Technik, die begeistert!

Zehn Gelsenkirchener Unternehmen unterstützen den zdi-Techniktag zur Nachwuchsförderu

Metallbearbeitung & Co: Projekttag bei der GSI

12 Schüler*innen der Gesamtschule Ückendorf lernten praxisnah Ausbildungsberufe rund

Termine

06. - 08. April 2020

abgesagt: Lego-Robotik-Workshop in den Osterferien

» mehr
06. - 09. April 2020

abgesagt: „Energie aus Sonne und Wind“

Ferienprogramm für die 4. bis 6. Klasse

» mehr
18. Februar 2020

Die Wissensnacht Ruhr 2020 rückt näher!

» mehr

Newsletter

Zur Newsletter Anmeldung gehts hier.

14. - 17. April 2014

*Ausgebucht* Ferienprogramm im EnergyLab

*Ausgebucht* Ferienprogramm für Schüler*innen im Alter von 10 – 13 Jahren 

Nächstes Ferienlabor findet in der ersten Sommerferienwoche statt.

 

Interessiert ihr euch für Klimaschutz und Erneuerbare Energien? Wollt ihr spannende Experimente zu Sonnen- und Windenergie machen? – Dann seid ihr bei uns goldrichtig! Das EnergyLab bietet in den Sommerferien einen Schnupperkurs zum Schwerpunkt Sonnen- und Windenergie an. Ziel ist es, euch auf spielerische Weise und mit einem hohen Spaß-Anteil Energietechniken vorzustellen, die das Klima schützen.

Hier könnt ihr unter anderem Versuche mit den Experimentierkoffern zu Solarstrom und Windenergie anstellen. Dabei könnt ihr nicht nur Modellanlagen zur Energieerzeugung aufbauen, sondern auch mit verschiedenen Messgeräten arbeiten. An einem Tag werden wir auch Popcorn mit dem Solarkocher herstellen. Zusätzlich werdet ihr in der Woche ein kleines Solarauto selbst bauen, das ihr am Ende des Kurses mit nach Hause nehmen könnt.

 

Na, habt ihr Lust, mitzumachen? – Dann sprecht mit euren Eltern, die euch telefonisch, im Internet unter
www.energylab-gelsenkirchen.de oder per E-Mail bei uns anmelden können. Die Teilnahme am Ferienlabor ist, wie immer kostenlos.

Am ersten Tag werdet ihr am Haupteingang des Wissenschaftsparks abgeholt.
Meldet euch am besten schnell, die Plätze sind nämlich begrenzt.

 

Ansprechpartner im EnergyLab:

Thorsten Renz, Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH,
Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen,
Tel: +49-(0)209.167-1011,
E-Mail: renz@wipage.de