News

Hauptschule Hachhausen siegt beim Gelsenkirchener Roboterwettbewerb

Sieger beim Lokalentscheid Gelsenkirchen am 13.2. wurde das Team "Pirobs07" aus der H

Über 200 Schüler*innen testen Technik, die begeistert!

Zehn Gelsenkirchener Unternehmen unterstützen den zdi-Techniktag zur Nachwuchsförderu

Metallbearbeitung & Co: Projekttag bei der GSI

12 Schüler*innen der Gesamtschule Ückendorf lernten praxisnah Ausbildungsberufe rund

Termine

06. - 08. April 2020

abgesagt: Lego-Robotik-Workshop in den Osterferien

» mehr
06. - 09. April 2020

abgesagt: „Energie aus Sonne und Wind“

Ferienprogramm für die 4. bis 6. Klasse

» mehr
18. Februar 2020

Die Wissensnacht Ruhr 2020 rückt näher!

» mehr

Newsletter

Zur Newsletter Anmeldung gehts hier.

13. Februar 2020

Hauptschule Hachhausen siegt beim Gelsenkirchener Roboterwettbewerb

Sieger beim Lokalentscheid Gelsenkirchen am 13.2. wurde das Team "Pirobs07" aus der HS Hachhausen in Datteln.

Mitglieder des Siegerteams "Priobs07" von der Hauptschule Hachhausen (Datteln) ________________________________________

 

13.02.2020. Das zdi-Netzwerk Gelsenkirchen beteiligte sich zum 2. Mal beim Roboterwettbewerb des zdi-Netzwerks NRW. 11 Roboter-Teams mit LEGO-Mindstorms-Robotern trafen sich um 10 Uhr in der Mensa der Gesamtschule Buer-Mitte. Jedes Schulteam konnte in drei Durchläufen Punkte sammeln. In Erinnerung an den 1. Flug zum Mond vor 50 Jahren - und all' die technischen Innovationen in Folge dessen - hieß das Motto "galaktisch gut". Die Roboter mussten Satelliten in den Weltraum bzw. in die richtige Umlaufbahn bringen, Verpflegung zu einer Raumstation bringen und diverse andere Aufträge erfüllen und dabei möglichst viele Punkte sammeln. 

Bei der Begrüßung der Teams sagte Ralf Engelbrecht-Schreiner, Organisator desdiesjährigen Wettbewerbs: "Bei dem heutigen Wettbewerb ist mir das olympische Motto "dabei sein ist alles" ganz wichtig. Bei der Ausführung der drei Wettbewerbsdurchläufe herrschte eine sehr freundliche, aber angespannte Stimmung. Es war zu spüren, dass alle Teams - teilweise nach einer monatelangen Vorbereitungszeit - hochgradig motiviert und mit Feuereifer bei der Sache waren. In der letzten Wettbewerbsrunde füllten sich plötzlich die Stehplätze um die Absperrung zu den beiden Wettbewerbsmatten. Fast alle Schülerinnen und Schüler sahen nun zu und verfolgten sehr interessiert, wie sich die "Konkurrenzteams" schlagen würden.

„Ich habe sehr viel Begeisterung und Elan bei allen Schülerinnen und Schülern sehen können. Dieser Tag war – so hatte ich den Eindruck – eine sehr gute Werbung für Robotik, für Informatik und für MINT-Themen allgemein“, sagte Ralf Engelbrecht-Schreiner.

Hier sind die Punktestände am Ende des Wettbewerbs:

Nr.TeamnameSchuleOrtErgebnis
1

Pirobs07

Hauptschule Hachhausen

Datteln

331

2

Lego-Roboter-AG MCG

Marie-Curie-Gymnasium

Recklinghausen

289

3

Robotik RHG

Ricarda-Huch-Gymnasium

Gelsenkirchen

201

4

Gruppenname 

Ev. Gesamtschule GE-Bismarck

Gelsenkirchen

200

5

Großartige BauMeister

Gesamtschule Buer-Mitte

Gelsenkirchen

189

6

WIBSTERS

Willy-Brandt-Schule

Herten

136

7

Die Gummibärenbande 

Ev. Gesamtschule GE-Bismarck

Gelsenkirchen

101

8

The rise of GSÜ

Gesamtschule Ückendorf

Gelsenkirchen

81

8

Our Robot System

Osterrath-Realschule

Rheda-Wiedenbrück

81

10

Ifoe (internat. forces of education) robots

Gertrud-Bäumer-Realschule

Gelsenkirchen

37

11

Gertrud Robots

Gertrud-Bäumer-Realschule

Gelsenkirchen

27

Die beiden ersten Teams (Pirobs07 und Lego-Roboter-AG MCG) dürfen am 23. März beim Regionalentscheid in Ahaus teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch!