News

"Großartige BauMeister" sichern sich den ersten Platz beim zdi-Robotik-Wettbewerb Gelsenkirchen

Schüler*innen sammelten mit Lego-Robotern Erfahrungen und Punkte: Die beiden besten Teams dürfen nun auf regionaler Ebene antreten

Robotik-Wettbewerb NRW 2018/19 in Gelsenkirchen

Die Anmeldung der Schülergruppen (Teams) ist abgeschlossen. Voraussichtlich 13 Teams werden am 22.11. im Wissenschaftspark antreten.

Qualitätssiegel 2018 für das zdi-Netzwerk Gelsenkirchen

Auszeichnung für erfolgreiche Netzwerkarbeit in Gelsenkirchen

MINT-Förderung gemeinsam gestalten: Staatssekretär Kaiser überreicht zdi-Netzwerk Gelsenkirchen Qualitätssiegel 2018

Termine

22. bis 26. Oktober 2018

Feriencamp Erneuerbare Energien (für 9 bis 13-jährige)

» mehr
15. bis 19.10.2018

ELE Robotik-Workshop in den Herbstferien - für 8. - 10. Klasse

» mehr
18. bis 20.07.2018

Ferien-Robotik-Workshop für die 8. bis 10. Klasse

» mehr

Newsletter

Zur Newsletter Anmeldung gehts hier.

02. Mai 2018

EnergyLab lud zum Girls‘Day ein

Berufsmöglichkeiten im Themenfeld Energie und Klimaschutz standen beim Girls'Day am 26.04.2018 im vollbesetzten EnergyLab, dem Schülerlabor im Wissenschaftspark, im Fokus.

Viola Stange (links) und Petra Schäfer im EnergyLab

 

Mit welcher Motivation entscheiden sich junge Frauen für einen technischen Beruf? Dieser Frage beantworteten gleich zwei Expertinnen, die es wissen müssen: Architektin Viola Stange und die Physikalisch-technische Assistentin vom Labor- und Servicecenter LSC Gelsenkirchen des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) Petra Schäfer gaben Einblicke in ihre Arbeit und ihren Werdegang und beantworteten die Fragen der fast 30 Schülerinnen, die zum Girls‘Day in den Wissenschaftspark gekommen waren.

Neben den - eher theoretischen - Einblicken in zwei ganz unterschiedliche Berufe, konnten die Mädchen auch ganz praktische Erfahrungen im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) sammeln. Experimente mit Solarzellen und Windkraftmodellen standen auf der Tagesordnung und erlaubten "handgreifliche" praktische Erfahrungen besonders in elektrotechnischen Berufen.